Beppos Sprüche

- 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 -
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2806-2828 2829-2839 2840-2842 - 2843-2852 2853-2854 2855-2857 2858 2859-2866 2867-2881 2882-2905 2906-2930

Spruch Nummer:
Suche:

Sprüche von Beppo sind schwarz und Sprüche anderer Dichter grün gekennzeichnet.

2906    Diese Weifei und das ist klar,
war ruhiger als im letzten Jahr.
Im Zimmer gabs nur leise Töne
und hatten kein wildes Rumgestöhne.
Sie gab dem Spalt mal eine Pause
und macht es nur noch daheim zuhause.

(Gedichtet von Frankenstein)
 
2907    Reisst dir der Bowdenzug vom Gas,
hat der Pannenhelfer Spaß.

 
2908    Wenn man in der Sauna schwitzt,
ist nicht nur das Gemüt erhitzt.

 
2909    Macht der Faygling dumdidum-
drehts der Herne einfach um.

(Gedichtet von Fay, Fay schrieb im Chat dumdidum - woraufhin Herne mit mudidmud antwortete)
 
2910    Fährst du zur Weihnacht an die See,
gibts viel Wasser, doch kein` Schnee.
Doch eines wirst du dennoch merken:
es ist zwar flach, trotzdem gibs Bergen.
(gemeint ist der Ort namens Bergen)

(aus www.trabantforum.de Link)
 
2911    Ein sozialist'sches Sportler-As
macht Werbung nur für ADIDAS!

(Gedichtet von Deluxe, Link)
 
2912    Schreibt die Joey hier "platonisch"
meint sie das sicher sehr ironisch.

 
2913    Plantonisch meint ich so, du Checker,
sonst krieg ich von janz andrem Mecker.

(Gedichtet von Joey_A)
 
2914    Wenn Joey mich "du Checker" nennt,
empfind ich das als Kompliment.

 
2915    Noch schlimmer als im Film der Werner,
sind im Ruhrgebiet die Herner.

 
2916    Isst du Feuerbohnen aus der Dose,
wirds später donnern in der Hose.

(Gedichtet von Frankenstein)
 
2917    Der Andi tut das Chili futtern ....
es tut ihm munden wie bei Muttern.

(Gedichtet von Andi)
 
2918    Da sagt die Fay "Du meine Güte!
Die Soße kam doch aus der Tüte.."

(Gedichtet von Fay)
 
2919    Der Beppo tut was leckeres kochen....
da kommt die Fay gleich angekrochen.

(Gedichtet von Andi)
 
2920    Mag hier sonst noch jemand kosten,
sonst würd ichs jetzt in Tupper frosten???

(Gedichtet von Fay)
 
2921    Das Chilli is ne scharfe Brühe,
beim schärfen gab sich der Koch mächtig Mühe.

(Gedichtet von Frankenstein)
 
2922    Dem Melkus auch ne Schüssel Reiß,
aber Vorsicht , die ist heiß.

(Gedichtet von Fay)
 
2923    und die Folge der ganzen Würzerei?
Eine wunderbare Pupserei.

(Gedichtet von BarkasHerne)
 
2924    Ich könnte kochen was ich will -
der Faygling, der hält niemals still.

 
2925    Beppo , jetzt an Astri´s stelle,
kommt mit Kopiern nicht mit so schnelle..

(Gedichtet von Fay)
 
2926    Kommt der Reis von Faygling fein,
ist der X-er beim essen net allein!
Sagt se der reis heiß,
vielleicht was anderes, wer weiß wer weiß!!?

(Gedichtet von X-Men)
 
2927    Der Beppo wird noch ganz verrückt -
wir hoffen, das er sich net vertippt.

(Gedichtet von Frankenstein)
 
2928    Abends, wenn die Connection schwankt -
da hat der König abgedankt

 
2929    Ist deine Wasserpumpe geschliffen,
kannst du gleich viel besser schiffen.

 
2930    War man dann ordentlich schiffen,
wird dann gleich weiter geschliffen.

(Gedichtet von Böhser_Trabi)
 

© Beppo bzw. angegebener Verfasser.
GZIP-Kompression nicht aktiviert

» Kontakt aufnehmen «unterstützt von