Beppos Sprüche

- 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 -
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
945-1059 1060-1224 1225-1327 1328-1359 1360-1430 1431-1469 1470-1545 - 1546-1560 1561-1563 1564-1571 1572-1577

Spruch Nummer:
Suche:

Sprüche von Beppo sind schwarz und Sprüche anderer Dichter grün gekennzeichnet.

1060    der Beppo in die Stube tritt,
das freut uns alle - auch die Grit

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1061    Der Beppo kann es nicht erwarten -
der schraubt jetzt sogar schon im Garten

 
1062    Beppo ist ganz gut
er macht den andern immer MUT

(Gedichtet von Doris)
 
1063    Sagt Austri zu Andi "du mein bester" -
ist’s nicht schlimm, sie ist die Schwester

 
1064    und Dani fragt gleich ganz besessen:
hab ich mein Schwesterlein vergessen ?

 
1065    Marylin, die dufte Biene -
erscheint uns heute als Masine

 
1066    und später dann, als süße Maus -
schaut sie zum Spielhaus-Fenster raus

 
1067    Beim Trabi-Dach-Rutschen gibt es Drive -
hat das gemacht auch number five ?

(Trabidachrutschen beim Wintertreffen)
 
1068    Fährt einer auf nem Trabidach,
erreicht das Ziel mit Ach und Krach.
Denn manchmal tut das ziemlich weh,
zum Fahren braucht es dabei Schnee

 
1069    ... und ist der Schnee dann nicht mehr da,
fahren wir Trabant, Hurra

(Gedichtet von Casi)
 
1070    Ist der Schnee dann weggeschoben,
fahrn wir mit dem Dach nach oben

 
1071    Der Beppo heut die Welt umarmt,
der Warti fährt, der Chat nicht lahmt,
dann ist der Beppo richtig froh,
und der CASI sowieso

(Gedichtet von Casi)
 
1072    Mein Trabi steht am Straßenrand
und wartet auf sein Abschleppband

(Gedichtet von Schumi)
 
1073    Der Beppo kann sich ja mal irren -
der Jo der tut ihn ganz verwirren

 
1074    Frag mal meinen Vati
der fährt nämlich Warti ...........

(Gedichtet von Jo)
 
1075    und das schon ziemlich lange
da wird einem ganz doll Bange

(Gedichtet von Jo)
 
1076    macht Jo nen Spruch,
der Chat macht Bruch

(Gedichtet von Casi)
 
1077    Beppo ist nicht mehr vermiest -
weil der Warti durch die Gegend schießt

 
1078    Zuerst da ist man guter Dinge -
und danach hat man Augenringe

 
1079    Ist der Erik bald zu Haus,
geht der Rechner sehr schnell aus!
Romy ist zwar gern im Chat,
doch mit Bärchen ist es auch ganz nett

(Gedichtet von Romylein)
 
1080    ja, da ist der Strietzl platt,
was das hier zu bedeuten hat ?

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1081    der Casi dreht hier mit den Augen,
kann es immer noch nicht glauben.
die Sorge steht ihm im Gesicht,
daß Mike jetzt unsre Lady sticht...

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1082    lieber Gott ich beete,
schenk mir ein bißchen Knete,
und dem Mike im Pott ,
eine schöne Frau ABER FLOTT

(Gedichtet von Lippi601)
 
1083    Hungerlausi ist ein EXerzgebirgsbär
nur noch am Trabi erkennt man den Erzgebirgler

(Gedichtet von Kampflaus)
 
1084    Eine Arbeit mit Lausi im Bett -
findet Chris besonders nett

 
1085    Wenn eine mit nem Qek verreist,
dann ist das schon gefährlich !
Weil Dracula in’n Hals ihr beißt,
und das tut weh, ganz ehrlich

(Gedichtet von Dracula, aus "Trabiflirt", Thema "Liebe im Qek")
 
1086    Für N66 ist dieser Biß ein Glück
denn sie beißt genießerisch zurück

 
1087    Und das heißer als die Glut,
da spritzt nicht nur das Blut

(Gedichtet von Icke)
 
1088    Schneewittchen war bei 7 Zwergen
mit ihren beiden hübschen Bergen.
Sie fand es dort sehr gut und nett,
sie teilten sich Tisch, Stuhl und das Bett.
Im letzteren mit viel Gefühle,
gab´s so manche schöne Spiele,
doch sie merkte auf die Dauer
für 7 fehlt ihr doch die Power.
Sie sucht ‘nen Prinz sich mit ‘nem Pferd,
denn so ein Prinz ist Goldes wert,
doch der fragt sie gleich beim Küssen:
„Eines muß ich von dir wissen,
das frage ich ganz ungeniert,
bist du denn noch unberührt ?“
Sie spricht darauf: „Jawohl, na klar!“
Und dieser Ausspruch, der ist wahr !
Denn bei den sieben Zwergilein,
ist zum Glück ja ALLES klein.

 
1089    Wenn einer eine Glastür putzt
und diese bleibt dann unbenutzt
dann passiert es ziemlich bald,
das einer voll dagegen knallt

 
1090    Ist der Dani mal nicht hier -
kommt die Fay gleich her zu mir

 
1091    wenn ich wüßte ob sich’s lohnt,
würd´ ich fragen wo Beppo wohnt

(Gedichtet von Fay)
 
1092    die Fay die kann mich ruhig fragen -
und ich würd es ihr auch sagen

 
1093    Der Beppo, ja der ist kein Türke!
und er wohnt im Erzgebirge

 
1094    von mir ist es zur Fay nicht weit -
doch ich frag: ist sie bereit ?

 
1095    ich meine, mich mal zu empfangen -
ansonsten braucht sie nicht zu bangen

 
1096    das liebe Fay hat sehr viel Zeit
drum ist sie zu sehr viel bereit

(Gedichtet von Fay)
 
1097    dabei bin ich doch so schüchtern,
vorausgesetzt ich bin mal nüchtern

(Gedichtet von Fay)
 
1098    oh schade, ich hab schon zwei Bier -
ich kann nicht fahren und bleib hier

 
1099    und bin ich dann mal voll im Suff,
kommst du dir vor wie in nem Puff

(Gedichtet von Fay)
 
1100    oh , das ist mir nicht geheuer -
denn ein Puff ist mir zu teuer

 
1101    hat einer einen kurzen Pinsel,
wird er verschleppt auf eine Insel.
rein in die Höhle, Türe zu -
die Insel die heißt Kilahu (oder suu)

 
1102    der Abend ist noch lang nicht alle -
grad kamen Katie und der Kralle

 
1103    Der Sir Götz von Berlichingen
stand stets über den Dingen,
trotzdem rief er ziemlich barsch:
wisst ihr was, leckt mich am Ar...

(Trabi-Strietzl war wegen Fasching als Sir_Strietzl_von_Berlichingen eingeloggt)
 
1104    Andi dieser Faschingsheld,
hat sich massig Eis bestellt.
Denn dieses braucht der arme Tropf,
nicht für den Bauch, sondern fürn Kopf

 
1105    Ist das Eis dann aufgebraucht,
im Alkohol er untertaucht

(Gedichtet von Trabi-Strietzl)
 
1106    Jo´s Trabant der läuft ganz Spitze
hat er doch ne Lachgasspritze

(Gedichtet von Jo)
 
1107    Kommt Austri als Geburtstags-Torte,
dann fehlen mir sogleich die Worte
und siehe da, jetzt kommt die Grit -
und feiert gleich noch mit uns mit

(Andi hatte Geburtstag und Austri war als Geburtstagstorte eingeloggt)
 
1108    hat Andi, dieser alte Hacht,
sich etwa aus dem staub gemacht?

(Gedichtet von Trabi-Strietzl, als Sir_Strietzl_vom_Sachsenring)
 
1109    der Mike ganz feste nach er denkt -
und sich die grauen Zelln verrenkt –
mein Frauchen kennt er doch noch nicht –
doch will er schreiben ein Gedicht -
wir warten auf das Resultat –
was Mike sonst noch zu bieten hat..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1110    die Chrissi aus der Ferne,
hat das dichten ziemlich gerne –
aber Dani ist ein böser Wicht,
denn in den Chat läst er sie nicht –
seine Freundin würde sicher mit uns dichten,
aber warte, auf dem nächsten Treffen werden wir es richten –
dann werden wir uns vorgestellt,
das ist schön weil das gefällt –
der Mike mit Chrissi die nacht verbracht,
Eifersucht den Dani rasend macht -
aber Dani braucht sich nicht zu sorgen,
der Mike will sie sich doch nur borgen -
wir wollen doch nur für weitere Sprüche machen,
jetzt kriegt er es wieder in den falschen Rachen -
nun setz ihn wieder auf deinen alten Hut,
weil der Mike hier doch nur dichten tut –
ich hoffe ihr beiden nehmt es mir nicht übel,
der Mike ist halt manchmal ein schlimmer Rüpel

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1111    Mossi geht, trotz großer Fläche,
seiner Guten an die Wäsche

 
1112    morgens wird die Fanny munter,
ihr Gesicht hängt schlaff herunter.
war sie denn nicht gut gebettet ?
nein, sie hat zu lang gechattet..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1113    CASIMERO ist heut sehr entzückt !!! -
Der Chat spielt heute nicht verrückt

(Gedichtet von Casi)
 
1114    @Casi woran mag das nur liegen? –
schlafen die Bösen in ihren Wiegen?

(Gedichtet von ??, Name des Dichters leider nicht bekannt)
 
1115    Nein Casi, das kann nicht sein -
die haun sich sicher wieder Bier in die Birne rein

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1116    von dem Gelaber wird dem Strietzl bang -
und zieht dem Mike die Ohren lang

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1117    Mike der Dichter, der Dichter -
kriegt gleich was auf die Lichter

(Gedichtet von BEN, als Benschacher)
 
1118    Die Fay die geht kurz um die Ecke -
glaubt sie, das ich mich dort verstecke ?

 
1119    doch Fay, selbst wenn du guckst noch weiter -
ich bin nicht dort, es ist so, leider....

 
1120    geht die Fanny um die Ecke,
läuft sie dabei um ihr Bette.
pinkelt in ihr Neubauklo,
kommt zurück, und wir sind froh !

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1121    Wenn der User einmal pennt,
wird er ziemlich fix getrennt.
Das macht den Provider froh,
die Telekom ja sowieso

 
1122    der Major der singt mit im Chor
(Gedichtet von Jo)
 
1123    Erst wird die Fay nen Joghurt schlemmen
und danach ein paar Männer stemmen

 
1124    wenn Fanny jetzt am Joghurt schlemmt,
sie bockig durch die Gegend rennt,
denn Joghurt ist (das weis man ja)
in erster Linie dazu da,
den Füllstand wieder aufzustocken,
da läuft es besser gleich beim poppen..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1125    sollte dieser Zustand bleiben -
muß Dani aus dem Chat ich treiben...

 
1126    Die Fay es in die Füße friert,
der Dani schnell das Holz nach schürt

(Gedichtet von Trabifan)
 
1127    wenn Dani Witze über mich machen tut,
dann sehe ich gleich rot

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1128    kommt Dani mit der Witzepower,
wird der Mike gleich richtig sauer

(Gedichtet von Fay)
 
1129    ich mag die Witze schon -
sind sie über mich empfinde ich sie als Hohn

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1130    Seht her, hier stehts in voller Pracht,
so viele Sprüche haben wir vollbracht
Die meistens sind, weil’s ihm gefällt,
von unserem Beppo, dem Dichterheld
Aber auch all die anderen User hier,
haben alle fast schon mehr als vier
Hat das am Anfang jemand vorausgesehen,
ich glaube nicht, das müssen wir gestehen
Doch so macht es uns doch viel mehr Spaß,
und nicht zu selten lachen wir uns naß
Unser Archiv wird bald legendär ,
denn ist der Autoszene schafft das keiner mehr
Hört mal her ihr lieben aus dem Osten und den Westen,
wir Trabifahrer sind doch die besten
Das trabifahren und auch das schrauben,
wird uns mit dichten nicht die nerven rauben
Auf Trabitreffen und auch im Chat,
findet jeder jeden nett
Aber was wären wir Männer beim autobauen,
ohne all die bezaubernden Trabifrauen
Wenn sie uns mit ihrer Anwesenheit beglücken,
mit Charme und Schönheit uns entzücken
Dann lacht den Trabimännern das Herz,
ihr glaubt es nicht, das ist kein Scherz
Denn unsere Mädels sind wirklich gut,
und haben alle den Sachsenring im Blut
Wegen euch ist die Trabiszene zu beneiden,
wir hoffen das sie uns lange erhalten bleiben
Jungs drum lasst sie uns schnappen, diese netten,
und sie auf Blumen betten

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1131    nicht nur in der Autoszene -
keiner stellt sowas auf die "Beene"

 
1132    Mike, hast du ein Foto von dir am Start ?
Mein Frauchen checkt wohl gerade den freien Markt..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1133    Lausi geht’s wohl an den Kragen,
kann ihr Herz so viel vertragen?

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1134    Lausi schütte dein Herz doch aus,
wir treiben dir die Probs dann aus

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1135    Lausi ist ein starkes Kind,
und sicher bald recht froh gestimmt..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1136    Lausi hat ein kleines Herz,
und verträgt deshalb nicht viel Schmerz

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1137    Lausi übt hier den Verzicht,
ich glaube bald sie traut uns nicht

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1138    "früher oder später,
fährt TRABANT ein jeder"

(Gedichtet von Lippi601, als Lillippibutaner)
 
1139    "der TRABANT, das kleine Wunder,
fährt die Berge rauf, wie andere runter"

(Gedichtet von Lippi601, als Lillippibutaner)
 
1140    denn wer den Elch geschickt umfährt -
dem ist die gute Fahrt gewährt.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1141    der Lippi spult hier munter,
immer weiter Sprüche runter

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1142    doch bei dem Elch (ich will’s nur sagen)
liegt eine A-Klasse im Graben..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1143    doch kommt man an dem Hindernis nicht vorbei,
ist der Elch dann recht schnell Brei

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1144    und wenn man den Elch überfährt,
ihn das Forstamt beiseite kehrt

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1145    die Förster aber freuen sich im Nu,
denn heute abend gibt’s Ragout

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1146    und von meiner Dichterlust,
bekommt der Lippi sicher Frust

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1147    ob man ihn mit Schlamm besudelt,
ob er über Schienen trudelt -
eins ist klar so man ihn hat,
ist er ein treuer Kamerad.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1148    und morgens nach dem Försterfest,
verputzen wir dann noch den Rest

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1149    " Wer einmal den TRABI Probe fährt,
erkennt sogleich den großen Wert"

(Gedichtet von Lippi601, als Lillippibutaner)
 
1150    der Trabi holpert über Stock und über Stein,
der Dani kotzt danach in ihn hinein

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1151    das Dani hat sich doch vertan,
und göbelt lieber auf die Bahn

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1152    und wenn ich’s mir zum Arsch rausschwitze –
ich kotze nicht auf Trabisitze !

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1153    die Trabisitze bleiben rein,
das hört es gern das Trabilein

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1154    der Trabi fühlt sich fast schon sicher,
dann hört er von Dani das Gekicher

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1155    Dani sein Trabi der heisst Schorsch,
und ist von unten leider morsch

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1156    dann von dem vielen rumgeflicke,
hat er schon ganz viele Knicke

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1157    Nun passt ma auf und sprecht ma mit:
"DAS TRABIFAHREN HÄLT UNS FIT"!

(Gedichtet von Lippi601, als Lillippibutaner)
 
1158    von Dresden bis nach Radebeul,
kennt man Dani´s Rumgeheul

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1159    hätte ich eine Digicam macht ich mich auf die Beene-
und schick dem Mike das Foto zu, dann weint er eine Träne.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1160    es ist besser, wenn ich den Schorch vor Dani rette,
dann hat er’s besser, jede Wette

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1161    der Dani denkt schon ganz verquer -
es müssen noch mehr Sprüche her.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1162    der Dani jetzt mal schnell verschwindet,
weil er keine Kippen findet
er muß fix welche kaufen gehen.
wir werden uns gleich wiedersehen...

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1163    Dani: wecke hier blass keinen Groll,
das Archiv ist doch schon recht voll

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1164    dem Automat, dem dreckig Hund
steck ich paar Euro in den Schlund
dann spuckt er die Zigaretten aus.
jetzt ist es wieder schön zuhaus..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1165    ein Zug an dieser Cabinet -
findet deine Lunge sicher gar nicht nett

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1166    mach mich mit Cabi nicht perplex -
ich rauche ja sonst nur f6 !

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1167    is die Lunge schwarz wie Teer ,
muß die neckste Kippe her

(Gedichtet von Sebastian)
 
1168    Dani: wenn du denkst dadurch wirds besser
läufst du aber voll ins offne Messer

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1169    basti: dann mal´n wir weiße Streifen rein –
so schön kann STRASSENBAU doch sein !

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1170    sitzt die Hose noch so locker,
nichts geht über Knikkebogger

(Gedichtet von Sebastian)
 
1171    hat der Dani gefoltert seine Lunge -
ist er wieder ein braver Junge

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1172    Dani gibt sich Mühe das nicht zu sein -
denn viel lieber ist er ein böses Schwein

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans, als Pottwal-Mike)
 
1173    Mike : sterben tun mor sowieso
schneller geht’s mit Malboro

(Gedichtet von Sebastian)
 
1174    ich rauch noch fix ne Cabinet
und krieche dann ins Kuschelbett.
dort träum ich von der Trabiwelt
und dann verdien ich wieder Geld,
um meinen Schorsch zu reparieren
und werde allen imponieren.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1175    auf der Insel Kilahu,
sagt Fay "ich bin ich und du bist du"

 
1176    ist Beppo ein vorlauter Junge -
zieht ihn die Anne an der Zunge

 
1177    doch was für Beppo besser ist,
wär wenn ihn die Muse küsst

 
1178    ich seh es zwar, doch glaub ich’s kaum!
bei eBay gibs nen "Pflaumenbaum"

 
1179    "der Mike ist heut so still im Chat,
liegt der etwa schon im Bett"

(Gedichtet von Lippi601)
 
1180    nein Lippi, da liegst du schief -
ich arbeite gerade am Archiv

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1181    "da kenn ich nix da dicht ich weiter,
immer rauf auf der Karriereleiter"

(Gedichtet von Lippi601)
 
1182    ist das Nachthemd noch so knapp,
bei mir macht jede Mücke schlapp

(Gedichtet von Fay)
 
1183    bei Fay, da sieht die Mücke rot
und stirbt den Alkoholschen Tod

 
1184    Wenn der Beppo kommt,
freuen sich alle prompt

(Gedichtet von Zoni)
 
1185    dann komm ich wieder mit viel Reimen,
die dann im Archiv erscheinen...

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1186    Der Beppo sich jetzt mal entschuldigt
und den 1.1er-Fahrern huldigt,
sonst finden die das gar nicht nett
und werfen Beppo aus dem Chat

 
1187    Ich sitz alleine ziemlich dumm -
hier vor meinem Rechner rum,
hoff´ das meine Gute sich beeilt -
doch da sie bei IKEA weilt,
wird daß wohl noch etwas dauern -
und mir bleibt nur, hier rumzulauern

 
1188    Und sitzt ihr erst zu zweit,
dann wirkt ihr gleich gescheit

(Gedichtet von Nightfly601)
 
1189    und sitzen wir zu dritt -
macht Trabikid noch mit

 
1190    Ist der Chat voll - treiben wir´s toll.
Ist der Chat voller, treiben wir´s toller

 
1191    Die Wogen sind schon ganz verbogen,
die Mary hat sich aus dem Chat verzogen

(Gedichtet von N66)
 
1192    Die Mary hat totale Schiss,
denn ihre Gegnerin ist eine mit Biss

(Gedichtet von N66)
 
1193    Die Mary, dort im Amiland –
ist noch niemals weg gerannt

 
1194    fehlt dem Mike hier mal ein Küssel -
wird er krank, dann läuft der Rüssel..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1195    trinkt Mike jetzt am Erkältungstee,
gehts ihm bald gut- tut nix mehr weh.
und Mary kann sich Küßchen sparen,
braucht nun nicht mehr zum heil´n hinfahren.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1196    denn Mary hats versucht (die Gute),
und wollte Mike nur pflegen,
doch schon ist sie wund, die Schnute,
sie mußt zuviel wohl geben..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1197    der Mike, der kleine Bösewicht
stellt sich hier krank und isses nicht.
er wollte nur paar Küßchen kriegen,
um die Statistik zu verbiegen.

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1198    Mike_von_den_trabifans heut gar nicht dichten kann –
mit ner Erkältung im Leib steht man nicht seinen Mann

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1199    Dani, das ist nun mal meine Masche –
irgendwie anders als mit den Nippel durch die Lasche

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1200    der Dani muß euch kurz entlaufen,
ich komme auch gleich wieder –
er muß fix paar Zigaretten kaufen,
sonst liegt er bald darnieder..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1201    Dani ist gerade fertsch mit pullern,
wird sich nun ins Bettchen kullern,
ein bisschen mit der Laica kuscheln
und dann noch 5, 6 Stündchen huscheln..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1202    ich glaub dieser Täst -
gibt dem Chat den Räst

(Gedichtet von Jo)
 
1203    Flüstert Fay mit "mgs"
ergibt das meistens etwas Streß

(Fay hatte sich wiedereinmal vertippt und alle durften mitlesen)
 
1204    warum meckert Beppo mit uns rum -
hält er uns etwa fürn bißchen dumm?
aber ich sehe schon, er nimmt es krumm -
drum bleibe ich jetzt lieber stumm
und wenn er jetzt noch was zu meckern hat -
befrage ich den Elferrat

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1205    In Zwickau und in Gütersloh -
in Nürnberg und auch anderswo –
in Zwönitz und auch in Stadtilm -
da kennt man ihn, den Tesafilm

 
1206    schickt Beppo Blumen an die Anne -
verkloppt ihn Beppine volle Kanne

 
1207    wenn Beppo‘s Rosen Blüten schlagen,
haut ihn Beppine in den Graben!

(Gedichtet von Trabi-Strietzl)
 
1208    den TVP ist’s nicht geheuer,
daß der Mike spielt mit dem Feuer..

(Gedichtet von Dani_von_kleinestinker)
 
1209    so viel Spaß gabs hier lang nicht mehr
wer doch schön wenn’s immer so wär

(Gedichtet von TVP50)
 
1210    Wenn ich die WaPu hab´gerichtet -
dann habe ich sehr gut gedichtet

(es ging um die Abdichtung der WasserPumpe beim Wartburg)
 
1211    doch ist am End er doch nicht dicht,
ist Beppo schuld, der kleine Wicht!

(Gedichtet von Trabi-Strietzl)
 
1212    Trinkst du 10 Dosen Energizer,
wirste schnell zum Hosenscheisser

 
1213    Wenn es einmal Wissen regnet
und Beppo diesem dann begegnet –
da hält er schnell sein Köpfchen hin,
denn da ist zuwenig drin

 
1214    denn dem Beppo dem ist klar -
auf dieser Welt ist man mit Wissen nur der Star

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1215    oh Mike, nein das war einmal -
jetzt wird man´s mit nem Skandal.
zum Beispiel singt ein junger Hüpfer,
bei ner Sendung ohne Schlüpfer

(Hintergrund: umstrittener Auftritt von Sarah Conner bei "Wetten das...")
 
1216    Beppo: berühmt wird man mit jeden Mist -
ich frag mich nur obs wirklich nötig ist

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1217    der Beppo plants schon ganz genau –
und stiehlt uns in Zwickau noch in 100 Jahren die Schau

(Gedichtet von Mike_von_den_Trabifans)
 
1218    Mike, in 100 ist ein bissel viel -
da habe ich dann kein Gefühl

 
1219    Man sah sie dort am Rand sitzen -
und Männlein in den Sand ritzen

 
1220    Noch ist die Puppe froh und munter
doch rutscht ihr schon die Hose runter

(Link)
 
1221    Und das ihm keiner es vermiest,
der Mike schnell alle Fenster schließt.

 
1222    Der Mike mit seinem Hycomat
ist jederzeit und stets parat.

 
1223    Jo der war im OSTEN
und da sah er seinen Warti ROSTEN

(Gedichtet von Jo)
 
1224    ein Trabi ohne mittl'es Rohr-
da klingelt des Passanten Ohr!

(Gedichtet von Trabi, aus trabi.de-technikforum)
 

© Beppo bzw. angegebener Verfasser.
GZIP-Kompression nicht aktiviert

» Kontakt aufnehmen «unterstützt von