Beppos Sprüche

- 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 -
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2503-2527 2528-2562 2563-2605 2606-2611 2612-2650 2651-2671 2672-2674 2675-2693 2694-2705 2706-2709 2710-2741 2742-2805

Spruch Nummer:
Suche:

Sprüche von Beppo sind schwarz und Sprüche anderer Dichter grün gekennzeichnet.

2563    ...und sollt der PC hängen mal wieder,
macht nichts,
ist besser so als manch andre Glieder.

(Gedichtet von Kitty)
 
2564    Ob neuer Hut, ob alter Hut -
Hüte stehen Beppo gut!

(Gedichtet von Schumi)
 
2565    X-Men_Melkus Beppo meint,
heut wird nicht gereimt,
doch wir beschließen
wir hauen in die Riefen!!

(Gedichtet von X-Men)
 
2566    Der Pappenplausch der kriegt nen Schock,
denn Beppo trägt heut Faltenrock.

(Gedichtet von Schumi)
 
2567    Den Schumi küsst die Muse heut,
mit Reimen er den Chat erfreut.

(Gedichtet von Schumi)
 
2568    Ists Ärger oder ist es Freude ?
Das entscheiden andre Leute.

 
2569    Zu später Stunde - ach wie toll -
wirds im Plausch doch nochmal voll!

(Gedichtet von Schumi)
 
2570    Heizt der Sitz dir deinen Steiss,
wird dir dabei kalt und heiss.

(es ging um die Sitzheizung von Alexxx)
 
2571    Der Alexxx nennt es Mösenstövchen,
wir schlicht und einfach Popo-öfchen.

(Gedichtet von Schumi)
 
2572    Wann dürfte ich dich bitte,
mal anrufen ohne zu stören ?
Ich will gar weiter nichts,
nur mal deine Stimme hören.

(eine SMS...)
 
2573    Schmierst du dir an den Mund Butter,
dann löst sich auch die Bundmutter.

 
2574    (Winter)Stimmung

Seit Wochen liegt die „weiße Pracht“ und bedeckt das Leben,
gekommen ist sie über Nacht und ich würd´ vieles geben,
damit es endlich wärmer wird – draußen und im Herzen.
Denn so, wie das jetzt alles ist, verursacht es mir Schmerzen.

Kalter Wind bläst durch´s Gebirge, fegt Flocken vor sich her.
Wann hab´ letztmals ich gelacht ? Ich weiß es wohl nicht mehr.
Die Kälte schleicht sich nach und nach, ins Zimmer und die Seele.
Was habe ich bloß falsch gemacht ? Es schnürt mir ab die Kehle.

Wärme, Nähe, Sonnenschein und Sternenhimmel-Nächte -
würden jetzt das Beste sein, wie gerne ich das möchte!
Tanzen im Grünen, zu zweit allein – Musik spielt in der Ferne –
das wär´ ein Grund zum Glücklichsein! Ich hätte das so gerne!

Sicher kommt der Frühling bald und mit ihm warme Tage,
doch ob die Wärme mich erreicht, das ist und bleibt die Frage...

 
2575    Bei 30 Grad im Schatten sitze
ich hier auf meiner Bank und schwitze.
Seit Wochen geht das nun schon so:
Die Sonne brennt - das Wasser floh
aus Flüssen, Brunnen und Kanälen,
sodaß sich Mensch und Tiere quälen.

Es dürsten Alte, Junge, Kinder.
Und blick' ich hier aufs dürre Feld
dann frag ich:
WANN wirds endlich Winter?

(Gedichtet von Deluxe)
 
2576    Nisten die Vögel in den Haaren
musst du etwas schneller fahren.

 
2577    Hast du keine Haare mehr
faellt das mit den voegeln nicht mehr schwer.

(Gedichtet von Zoni)
 
2578    Beim Beppo sind die Haare kurz,
doch das ist den Vögeln Schnurz!!
Sind im Landeanflug die lieben Tier
rennt der Beppo davon wie gejagt vom Stier!

(Gedichtet von X-Men)
 
2579    Die Nationale Volksarmee
ist lange schon passé.
Drum macht der Trabi ne Army auf -
da robbt der Beppo auf dem Bauch!

(Gedichtet von Trabi)
 
2580    Letztens fragte der Trabantone -
den TVP nach ´ner Schablone.

 
2581    Der einsame Wolf
fährt über die Strassen,
zu einem bestimmten Ziel,
das er nicht zu kennen scheint,
in seinem Exil,
so möge er es finden,
in baldiger Fahrt,
auf das, das Glück ihn finde,
in jeglicher Art.

(Gedichtet von Lady)
 
2582    Sei lieb und nett, sei gut und gerecht und helfe immer anderen, aber sei auch egoistisch. Ein gesunder Egoismus ist für Dein Überleben wichtig!!!!!
(Gedichtet von Lady)
 
2583    Lebe das Leben, denn das Leben ist kostbar. Das Leben lebt und willst Du das Leben leben, dann lebe mit den Lebenden!!!
(Gedichtet von Lady)
 
2584    Niederländischer Autoaufkleber:
"Wenn youw dat leesen kann, hebb ick mijn Caravan verloore"... !

(Gedichtet von Tiger)
 
2585    Ja, nach Bier schläfst du gut ein,
und dann schläfst wie ein Stein.

(Gedichtet von Austri, zu Andi)
 
2586    Es schneit vorm Fenster noch ganz fein,
ich hoffe, das wird der letzte sein.

 
2587    Mossi ganz einen knattern läßt,
so mancher sich an den Rüssel fässt
und sich zwingt nicht zu erbrechen
doch niemand schafft es sich zu rächen.
Der Mossi-Geruch zu Tränen reizt
weil er sogar die Lunge beizt,
und noch schlimmer ist der erste Schiß am Morgen,
da tun sich sogar die Stinktiere sorgen........
das knallt so rein, das macht so high,
manch Klebstoff ist da einerlei.........
und selbst die Schlangen riefen puuuuuh,
und hielten sich die Nasen zu...

(Gedichtet von Mossi)
 
2588    Wenn der Mossi einen fahren lässt
betrifft das gleich das Genfer Konventionsrecht!

(Gedichtet von X-Men)
 
2589    Und wenn dann einer ein Streichholz zündet,
die Nordhalbkugel im nu verschwindet.

(Gedichtet von Sven)
 
2590    Wenn ich in meinen Hosen reim,
dann fahre ich nach Rosenheim.

 
2591    Ich fahre öfters mal nach Rosenheim,
denn dort ist meine Ros` daheim!!

(Gedichtet von MeisterB)
 
2592    Wenn es krabbelt oder riecht
lass es sein dann ist es schiecht (bayrisch)!!

(Gedichtet von MeisterB)
 
2593    Wenn der Rüssel oben steht,
es zügig in das Frühjahr geht.

(Gedichtet von Magnumdriver, es ist natürlich nur der Rüssel am Trabi-Luftfilter gemeint *gg*)
 
2594    Wenn der Rüssel abwärts kippt,
der Beppo Schnee in Massen schippt.

(Gedichtet von Magnumdriver)
 
2595    Traue nie der Schwimmernadel,
sonst ist der Motor Himmelsadel.

(Gedichtet von Mossi)
 
2596    Drehst du nicht den Benzinhahn zu,
gibt der Motor für immer Ruh´.

(Gedichtet von Mossi)
 
2597    Tust du nicht den Benzinhahn schließen,
tut Sprit in das Gehäuse fließen,
kommt dann das Pleuel mit Schwung dazu,
legt sich die Kurbelwell zur Ruh´,
du brauchst ein Loch im Ansaugkrümmer,
sonst wird die Spritflut immer schlimmer,
doch zur Not, tuts auch ein Schlauch...

(Gedichtet von Mossi, dieser und vorherige Sprüche aus Trabantforum.de Link)
 
2598    Das Alexxx sehr gut bügeln kann,
das will er uns beweisen.
Drum zeigt er ständig uns im Chat,
sein Super-Bügeleisen!

(Hintergrund: Alexxx versteigerte ein Bügeleisen bei eBay)
 
2599    Oder er sucht ne Frau die ihn bügelt,
was ihn gleich beflügelt.

(Gedichtet von X-Men)
 
2600    Drum macht er gleich die Pappe scharf,
das ist Rattenscharf.

(Gedichtet von X-Men)
 
2601    Der X-Men trinkt jetzt legger Tee,
dann tut der Hals net mehr so weh.

(Gedichtet von X-Men)
 
2602    Mach deine Arbeit immer richtig,
doch eines ist dabei sehr wichtig:
Du musst keinem was beweisen -
dir keinesfalls den A.... aufreissen!
Denn ein Polster an dieser Stelle,
erspart beim Tritt vom Chef ´ne Delle.

(aus Trabantforum.de Link)
 
2603    Die ganze Stadt, das ganze Land -
alles fest in Beppo's Hand.

(Gedichtet von Schumi)
 
2604    Zuerst spielten sie am Teich ein Weilchen,
danach mit ihren weichen Teilchen.

(Gedichtet von Mad)
 
2605    Bevor ich Dich besudel, Puppe,
ess ich erstmal ne Nudelsuppe.

(Gedichtet von Mad)
 

© Beppo bzw. angegebener Verfasser.
GZIP-Kompression nicht aktiviert

» Kontakt aufnehmen «unterstützt von